Reise

Höchste Brauerei in Europa

Gipfelbier in den Alpen

Archivartikel

Im norditalienischen Livigno liegt die höchste Brauerei Europas: Auf 1816 Metern braut Andrea Rocca eigene Biersorten nach den Grundsätzen des deutschen Reinheitsgebots.

Vorsichtig hält Andrea Rocca den Bierstachel in die Flamme des Bunsenbrenners. Es dauert keine halbe Minute, da beginnt die kleine Rundkugel am Ende des gut 30 Zentimeter langen Eisenstabs auch schon zu glühen. Dann nimmt Andrea den Stab aus der Flamme und taucht ihn in das kalte Dunkelbier, das auf der Theke steht. Sofort entwickelt sich ein feinporigerer weißer Schaum, der langsam und wohl

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4519 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00