Reise

Glaube, Liebe, Haushaltsfarben

Archivartikel

Geheime Orte gibt es in Irland nicht mehr, aber viele vergessene. In der Küstenstadt Dún Laoghaire hat eine Nonne mit der kreativen Hingabe eines Michelangelos eine Kapelle ausgemalt.

Wenn sich hinter dieser Tür nicht etwas ähnlich Großartiges verbirgt wie die Grabkammer des Tutanchamun oder die Sixtinische Kapelle, fallen die fünf Besucher, die ungeduldig darauf warten, endlich eingelassen zu werden, in ein so tiefes Loch der Enttäuschung, das bodenlos zu nennen eine bodenlose Untertreibung wäre. Seit einer Viertelstunde sitzen sie nun im Vorraum des Oratory of the Sacred

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00