Reise

„LandSelection“ 111 Höfe bestechen durch besondere Konzepte

Handverlesener Landluxus

Archivartikel

„LandSelection – Höfe, die begeistern“ bestechen durch besondere Hofkonzepte mit detailverliebten Landluxus. Sie sind handverlesen auf 111 Höfe limitiert und in ganz Europa verteilt. In den Gastgebern der LandSelection Höfe pulsiert viel Herzblut und sie verstehen es, klein und groß die heutige Landwirtschaft nahe zu bringen.

So auch das neue Mitglied LiebesGrün. Von seinen Gästen wird es sehr treffend „das langsame Bergdorf“ genannt. Es liegt ruhig und abgeschieden am Waldrand unterhalb des Rothaarsteiges im Sauerland. Jessica Gerritsen und Ralf Blümer haben hier einen wundervollen Ort zum Abschalten erschaffen.

Zehn hochwertig ausgestattete und gemütliche Hütten sind mit viel Charme eingerichtet und bieten den Gästen Abstand und wahrhafte Entschleunigung vom Alltag. Ein echter Höhepunkt ist die Badewanne im oberen Bereich der Berghütten. Wenn Urlaubsgäste hier ein schönes Bad nehmen, haben sie einen sagenhaften Ausblick in die grüne Bergwelt des Sauerlandes.

Das wunderbare Wohnen nimmt eine angenehme Fortsetzung im Verwöhnprogramm der Küche von Ralf Blümer. Gemeinsam mit seinem Team zaubert der gelernte Koch Überraschungsmenüs nach den Prinzipien von SlowFood. Es kommt dabei immer das auf den Tisch, was gerade regional Saison hat. Morgens bekommen die Gäste eine Frühstückskiste mit handverlesenen Leckereien geliefert. „So können unsere Gäste ihren Tag ganz in Ruhe starten, ohne Geschirrklapperei von Nebentischen in großen Frühstücksräumen“, so Ralf Blümer.

Der Wald wird mit Förster und Jäger erkundet – ein Angebot, dass sich vor allem an Familien mit Kindern richtet. Auch ein Besuch bei Kuh und Kartoffel ist bei den Bauernhöfen möglich, die die frischen Produkte liefern. Hier können Familien Bauer Otto oder Kasper Ax auch gern beim Melken „über die Schulter schauen“.

Passion, Einzigartigkeit, Bildung und Qualität – für diese vier Werte stehen die Höfe der Marke LandSelection, die Gäste seit über 20 Jahren mit beeindruckenden Hofkonzepten und außergewöhnlichen Urlaubserlebnissen begeistern. Ob eine eigene Basilika auf dem Hof, die restaurierte Kunst- und Kulturscheune oder abenteuerliche Übernachtungen in der mongolischen Jurte – jeder LandSelection Hof beeindruckt auf seine eigene Art und legt dabei gleichzeitig viel Wert darauf, kleine Gäste ganz spielerisch für den bewussten Umgang mit unseren Lebensmitteln zu sensibilisieren. Im Hofalltag lernen, wo die Milch herkommt, was auf dem Acker wächst und wie Gemüse angebaut wird, gehört für die engagierten Gastgeber genauso dazu wie das Plus an Qualität und die Liebe zum Detail, die einen hochwertigen Landurlaub garantiert, der auch zu Hause noch lange in Erinnerung bleibt.