Reise

Herz der Halbinsel

Archivartikel

Porec mit dem Weltkulturerbe Euphrasius-Basilika hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Heute ist die Kleinstadt an der Westküste Istriens das Urlaubszentrum der Halbinsel.

Es ist – jedenfalls im Verhältnis zu der langen Geschichte der Stadt – noch gar nicht so lange her, da waren Touristen in Porec an der Westküste Istriens nicht gerne gesehen. „Touristen bringen Unmoral“, sagt Stadtführer Adriano Mates – so habe es vor rund 100 Jahren geheißen. Als Anfang des 20. Jahrhunderts das erste Hotel der Stadt eröffnete, sei es als „Tumor, wie Krebs“ bezeichnet worden,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5353 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00