Reise

Hinab zum Fluss

Archivartikel

Wer nach Belgien in die Ardennen fährt, stößt hinter hübschen Häuserzeilen auf bildschöne Gebirgszüge.

Höhenmeter ohne Ende: Von Rochehaut – was ja nichts anderes als hoher Felsen heißt – sieht man weit in die Tiefe. Auf einen Fluss, der sich tief eingegraben hat, von steilen Hängen flankiert wird und eine Schleife um eine Halbinsel gelegt hat. Da ist hübsch ein Dorf mit Namen Frahan drauf drapiert, eine mehrbögige Brücke führt darauf zu, die Kirche hockt am höchsten Punkt.

Die Semois

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3008 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00