Reise

Im Osten viel Neues

Archivartikel

800 Kilometer entfernt von Moskau mischen sich in Kasan die Kulturen. In der Metropole an der Wolga trifft die deutsche Fußball-Elf bei der WM auf Südkorea.

In Tausendundeiner Nacht ist Kasan am schönsten. Scheinwerfer beleuchten die weiße Moschee, die auf einem Hügel thront und wirkt wie der prächtige Palast eines Sultans: Die kleinen Halbmonde auf den schlanken, türkis schimmernden Minaretten scheinen fast den Sternenhimmel zu berühren. Doch schon vorher wohnt diesem Ort ein Zauber inne, wenn die Sommersonne tief steht und ihr warmes Licht

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5027 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00