Reise

Krk in Kroatien Moderne Art des Familienurlaubs

Insel der blauen Flaggen

Archivartikel

Auf Krk, der größten Insel der Adria in der wunderschönen Kvarner Bucht, eröffnen im Juli die neuen Marbera Flora Green Villas ihre Pforten. Die 80 Kuben mit ihrer markanten Architektur, der perfekten Infrastruktur und der Nähe zum sauberen Meer stehen für ein neues Urlaubsniveau in Kroatien.

Krk ist bekannt als die Insel der Blauen Flaggen – wegen des reinen Meeres sowie der sauberen und sicheren Strände. Marbera Flora Green Villas ist das jüngste Projekt in Njivice am nordwestlichen Strand der Sonneninsel. Die Villenanlage der Njivice Hotel & Camping Resorts mit 80 modernen, bis zu 50 Quadratmetern großen Ferienhäusern ist locker auf 44 000 Quadratmeter verteilt. Rundum spendet der Kvarner Karstwald Schatten, davor breitet sich die türkisblaue Adria aus.

Für die auf Krk einzigartig-moderne architektonische Umsetzung zeichnet das renommierte kroatische Studio Skroz verantwortlich: Die ansprechenden dunklen Kuben mit ihrer großen Holzveranda, teilweise zwei Stockwerken und Dachterrassen bieten in ihrem modern designten Inneren Platz für zwei bis acht Personen. Der perfekt ausgestattete Küchen- und Wohnbereich wächst durch die großen Fensterfronten unmittelbar in die umgebende Natur hinaus. Die ansprechenden Veranden und Dachterrassen schaffen zusätzlichen Urlaubsraum und gleichzeitig Intimität.

Die Marbera Flora Green Villas sind wie gemacht für den Familienurlaub. In der gesamten Anlage gibt es kostenloses WIFI. Im Wohnbereich ist Platz für ein zusätzliches Bett für zwei Kinder bis zehn Jahre. Bettwäsche und Handtücher sind vor Ort.

Ein Kinderclub mit verschiedenen Sommerworkshops und viele Feste wie das Eisfestival von Njivice halten die Kleinen auf Trab. Die Eltern genießen dadurch viele Freiräume, die sie auch für kulinarische Ausflüge nutzen können. mk