Reise

Inselträume aus Granit

Archivartikel

Wenn Krebse an Wäscheklammern baumeln, warmer Wind die Haare zaust und der Tag kaum enden will, dann ist Sommer in Westschweden. Die Schärengärten vor Göteborg erkundet man am besten beim Inselhüpfen mit Fährboot und Fahrrad.

Der Abschied vom Festland macht Spaß: erst mal einen Teller frische Krabben verputzen auf dem historischen Viermaster "Barken Viking", der heute als Museumsschiff im einstigen Werftviertel von Göteborg parkt und völlig still hält. Derart gestärkt, steigt man um auf die "M/S Erik", die - Baujahr 1881 - noch älter, aber keinesfalls museumsreif ist und sich flott durch die westschwedischen

...
Sie sehen 6% der insgesamt 7067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00