Reise

Kulinarische Dorftour

Archivartikel

Bei einer Reise durch die Ardennen lernen Besucher nicht nur die unaufgeregten Ortschaften, sondern auch die vielen regionalen Köstlichkeiten kennen: Schinken, Wein, Pralinen und Tabak.

In Deutschland isst man, um zu arbeiten. Das ist bei uns in Belgien ganz anders." Philippe Bouillon aus La Roche-en-Ardenne weiß, wovon er spricht. Der Metzgermeister und Restaurantbesitzer ist in den Ardennen zuhause, einer stillen, waldreichen Gegend, in der man auf gute Speisen und Getränke viel Wert legt - und vermehrt auch auf regionale Erzeugnisse.

"Hier in den Ardennen geht es

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4992 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00