Reise

Lohn der Angst

Archivartikel

Von Cuzco im peruanischen Andenhochland in Richtung Manú-Nationalpark, einem ökologischen Juwel – die Tour ist nichts für Schreckhafte.

Am besten jetzt nicht runterschauen. Den Straßenrand sieht man nicht mehr, der Blick findet kaum Halt an diesem fast senkrechten Hang, der Hunderte Meter tiefer in Felsbrocken endet, durch die ein Wildbach tost. Am besten auf Können und Erfahrung des Fahrers hoffen. Ganz vorsichtig umkurvt er den Felsbrocken in der Wegmitte. Der Kleinbus, dessen Dach vollgepackt ist mit Tonnen und Behältern,

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4329 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00