Reise

Mit dem Segway zum Wein

Archivartikel

Eine motorisierte Zweiradtour durch die Weinberge rund um Ettenheim ist ein Vergnügen für alle Sinne. Sie verbindet Reben mit barocken Fassaden, schönen Aussichten über die Rheinebene und mit einer Verkostung beim Winzer.

Bei jeder Tour ist einer dabei, der es nicht glauben will: Alle Segways fahren gleich schnell. Ganz bestimmt! Selbst Guide Robin, der den anderen immer ein wenig voraus ist, schafft maximal 20 Kilometer pro Stunde. Auch bergab, denn dann bremst das zweirädrige Vehikel automatisch. Ansonsten fühlt sich das Fahren ein bisschen wie Skilaufen an, denn man lenkt den Segway mit Körpereinsatz: Lehnt

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4119 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00