Reise

Mit leichtem Gepäck

Archivartikel

Frankreich, Finnland, Brasilien – wie gerne wären viele von uns jetzt irgendwo, bloß nicht mehr in den eigenen vier Wänden. Da bleibt nur eins: Reisen im Kopf. Das ist gar nicht so schwer, wie es klingt. Hier ein paar ganz persönliche, aber nützliche Tipps von der Autorin einer Globetrotter-Krimi-Serie mit weltweiten Schauplätzen.

Spannend reisen ohne Kofferschleppen“ lautete das Motto, als der erste Band meiner Globetrotter-Krimi-Serie entstand. Da war noch längst nicht abzusehen, dass Kofferschleppen eines Tages ohnehin – zumindest vorübergehend – unnütz werden würde. Dass statt eines Klicks auf den nächsten „Buchen“-Knopf erst einmal nur das Kopfkino angeknipst werden dürfte.

Als Krimiautorin, deren Romane

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4175 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00