Reise

Nur Frösche stören die Stille

Archivartikel

Ein Silberschatz, alte Tänze und unbekannte Fischsorten – auf dem Lieper Winkel ist die Insel Usedom noch ganz ursprünglich. Wer hier seine Ferien verbringt, kann unter Kiefern rasten und Kormorane beobachten. Und das in aller Ruhe.

Bernd Reschke schiebt Lachsforellen in den Räucherofen. „Wir arbeiten hier noch traditionell über dem offenen Feuer“, erzählt der 60-Jährige im kleinen Rankwitzer Hafen in Mecklenburg-Vorpommern. „Nur so können die Inhaltsstoffe des Holzes direkt auf den Fisch übergehen. Das gibt einen intensiv rauchigen Geschmack und dunkles Fleisch. Fast so wie Schokolade.“ Der studierte Fischereibiologe

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5704 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00