Reise

Schatten über goldenem Land

Archivartikel

Der Tourismus in Myanmar leidet unter dem weiter schwelenden Rohingya-Konflikt – dabei ist eine Rundreise zu den jahrtausendealten Pagoden oder in die StelzenDörfer vor allem eins: ein unvergesslicher Besuch im Reich der Hunderttausend Buddhas.

Das ganze Haus ist kaum spürbar in Bewegung, ächzt und wankt im sanften Wellengang, wenn wieder ein schlankes Teakholzboot mit seinem 25-PS-Motor vorbeiknattert. U Moe So hat seine geräumige zweistöckige Bambus-Hütte mit dem silbrig glänzenden Wellblechdach vor fünf Jahren auf Stelzen in den Inle-See gebaut. Als Alterssitz. Wie seine Intha-Vorfahren. Wie zigtausend andere, die früher vom

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3479 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00