Reise

Schweigende Engel

Archivartikel

Steinerne Geschichte in grandioser Parklandschaft: Ein Spaziergang über den Leipziger Südfriedhof.

Eine Führung durch die Parkanlage ist Freude und Leid zugleich. „Ich muss jedes Mal so viel unterschlagen“, klagt Alfred E. Otto Paul. „Unter zwei Stunden bleibt hier kein Rundgang“, sagt der Friedhofsführer und Sepulkralforscher, der sich voll und ganz der Begräbniskultur verschrieben hat und den 132 Jahre alten Leipziger Südfriedhof sehr liebt.

Der 66-Jährige hat zu jedem Grab eine

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00