Reise

Sicher surfen

Archivartikel

Wer im Urlaub im Internet unterwegs ist, sollte den Schutz seiner persönlichen Daten nicht vergessen. Denn die Nutzung von HotelPCs oder öffentlichen Hotspots birgt immense Risiken.

Neben Zahnbürste, Schwimmsachen und Sonnencreme sind für die meisten Urlauber auch Smartphone und Tablet ein selbstverständlicher Teil des Reisegepäcks. Wer auch im Urlaub surfen, chatten oder die daheimgebliebenen Freunde mit Urlaubsfotos in den sozialen Netzwerken beglücken möchte, sollte trotz aller Entspannung auf den Schutz seiner persönlichen Daten achten.

Wer seine Reise im

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5409 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00