Reise

Ski fahren unter Geiern

Archivartikel

Wer an Wintersport denkt, denkt nicht unbedingt an Spanien, dabei sind die katalanischen Pyrenäen mit ihren Gipfeln bis zu 3000 Meter Höhe reich an Möglichkeiten für Skifahrer. Wer gerne auf Pisten-Gaudi und Après-Ski-Trubel verzichtet, ist hier genau richtig.

Unbeholfen schieben sich die mit dicken Skihosen und Daunenjacken gepolsterten Touristen durch die engen Gassen und in die Bars und Restaurants der Ortschaft Tredòs. Dass viele der schick renovierten, jahrhundertealten Steinhäuser fast verfallen waren, kann man sich kaum vorstellen. Wie überall in den spanischen Pyrenäen flohen im besonders abgelegenen Arantal die Menschen in den 1960er und

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5109 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00