Reise

Steil und einsam

Archivartikel

Für Rennradfahrer ist das Baskenland ein herausforderndes Revier. Unser Reporter überwindet in einer Woche 960 Kilometer und 18 500 Höhenmeter. Los geht’s in Bilbao.

Der Blick zum Himmel verheißt nichts Gutes. Dunkle Wolken hängen an den Bergen, Nebel zieht die sattgrünen Hängen hinunter. 960 Kilometer mit 18 500 Höhenmetern liegen vor uns – einer Gruppe von 30 Rennradfahrern. Der jüngste Ende 20, der älteste 71. Alle sind schon über unzählige Alpenpässe geklettert.

Am Tag zuvor sind alle nach Bilbao gekommen, um eine Woche lang das für sie

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5021 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00