Reise

Im Herzen Englands Vielseitige Veranstaltungen locken in die Region rund um Birmingham

Tanz, Akrobatik, Lesungen und viel Natur

Archivartikel

Lesen, tanzen, schlemmen – Vielseitige Veranstaltungen locken in die Region im Herzen Englands. Beim Birmingham International Dance Festival (5. bis 21. Juni) beleben Tanz und Akrobatik den öffentlichen Raum. Wenn der Frühling erwacht, zieht es auch in der Region rund um Birmingham – die zweitgrößte Stadt Großbritanniens – die Menschen nach draußen. Dabei bieten kulinarische Festivals wie in Coventry und Shrewsbury, Literaturerlebnisse wie das Stratford Literary Festival oder Musikevents wie das etablierte Timber Festival in der Landschaft des renaturierten National Forest eine Menge Gründe, der vielseitigen Region im Herzen Englands einen Besuch abzustatten.

Coventry Food & Drink Festival (7. bis 10. Mai): Street Food aus aller Welt, Kochdemonstrationen mit TV-Stars und Sterneköchen, Live-Musik und kreative und hochwertige Produkte aus ganz Großbritannien – die Anreize für Foodies beim Food-Festival in der Stadt östlich von Birmingham vorbeizuschauen, sind vielfältig. www.facebook.com/CovFoodFest

Stratford Literary Festival (9. bis 17. Mai): Wo einst der berühmteste Dichter der Welt seine Kindheit und Jugend verbrachte, steht die moderne Literatur auch heute noch hoch im Kurs. Neben dem vielseitigen Programm des Literaturfestivals mit Lesungen, Workshops und Diskussionen kann man in der historischen Stadt Stratford-upon-Avon auch das Theater der berühmten Royal Shakespeare Company oder das Geburtshaus William Shakespeares besuchen (www.stratfordliteraryfestival.co.uk).

Birmingham International Dance Festival (5. bis 21. Juni): Alle zwei Jahre lockt das preisgekrönte Festival Tanzbegeisterte aus vielen Ländern nach Birmingham. Auf dem Programm stehen Aufführungen in Theatern und im öffentlichen Raum, dabei ist alles von Hip-Hop über Klassik bis Modern (www.bidf.co.uk).

Leicester Riverside Festival (6. und 7. Juni): Mit einem Familienbereich, einem Straßenmarkt mit hübschen Handwerksprodukten und leckerem Street Food sowie einem bunten Programm aus Musik, Kunst und Bootsfahrten ist das Leicester Riverside Festival direkt am River Soar ein Erlebnis für alle (www.visitleicester.

Timber Festival (3. bis 5. Juli): Die perfekte Verbindung zwischen Natur und Kunst schafft das Timber Festival, das Besucherin den National Forest zieht. In dem ehemaligen Industriegebiet wurden in den letzten Jahrzehnten 8,9 Millionen Bäume angepflanzt, eine Naturlandschaft, die eine ganz besondere Atmosphäre schafft. Auf den Bühnen treten Musiker, Performer und Schriftsteller auf und es gibt Diskussionen und Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen (www.timberfestival.org.uk).

Stratford River Festival (4. und 5. Juli): Über 70 000 Besucher strömen Jahr für Jahr zum kostenlosen Stratford River Festival, das mit den unterschiedlichsten Aktivitäten an Land und auf dem Wasser, kulinarischen Angeboten, einem Handwerkermarkt und einem großen Feuerwerk zu den beliebtesten Festivals der Region gehört( www.stratforward.co.uk/events/stratford-river-festival).