Reise

Tief in der Kreide

Archivartikel

Die weißen Klippen von Møn gelten als die spektakulärste Landschaft Dänemarks. Schon Günter Grass schwärmte von den Ablagerungen abgestorbener Algen.

Oha, das ging schnell. Wie ein Pfeil schoss der Wanderfalke aus dem stahlblauen Himmel fast senkrecht in die Tiefe. Die weiße Möwe hatte keine Chance. Die messerscharfen Krallen packen ihr Opfer und werfen es aus der Bahn. Mit schwerer Last kämpft sich der Falke sogleich zurück zu seinem Horst, denn im Kreidefelsen wird er schon sehnsüchtig kreischend erwartet. Drei hungrige Nestlinge buhlen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3563 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00