Reise

Totengräber und Geburtshelfer

Archivartikel

Der Woid Woife hilft dem Wald beim Werden: Er ist einer der sogenannten Waidler, die in Bodenmais im Bayerischen Wald in tiefer Verbundenheit mit der Natur leben. Vor ihrer Haustür liegt das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas.

Das ganze Dorf rätselt, wer wohl das Gipfelkreuz auf dem Berg Hochzell aufgestellt hat. Irgendjemand hat es versteckt hinter einem Felsvorsprung, so dass es möglichst niemand entdeckt. Es ist ein besonders schönes, kleines Kreuz, dessen Spitze auf Brusthöhe endet. Die Arme haben die Form eines Sterns und in der Mitte ist eine Kristallkugel eingefasst, die in der Sonne leuchtet. Wenn man sich

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5170 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00