Reise

Namibia In der Namib treffen überwältigende Landschaftsformen auf eine anpassungsfähige Fauna und Flora

Überlebenskünstler in der Wüste

Archivartikel

Tok-Tokki macht Kopfstand und die White Lady tanzt am Dünenrand: In Namibia im Süd-Westen Afrikas erstreckt sich die älteste Wüste der Welt, die „Namib“, die sinngemäß übersetzt als „weiter Platz“ bezeichnet wird. Sie prägt das einzigartige Bild von Namibia mit den größten Sanddünen der Welt.

Die Umgebung der alten deutschen Kolonialstadt Swakopmund bietet Wüstenfreunden interessante

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6245 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00