Reise

Unberührt

Archivartikel

Im Süden Sri Lankas gibt es sie noch: menschenleere, weiße Sandstrände. Wer sie erkunden will, muss sich beeilen. Denn nach und nach kehrt der Tourismus zurück in ein Land, in dem seit rund sieben Jahren Frieden herrscht.

So fühlt es sich also an, wenn man ein Poster betritt. Eines dieser kitschigen Traumstrandbilder mit weißem Sand, überhängenden Kokospalmen und blauem Meer. Schon in der zweidimensionalen Variante irritiert, dass diese Strände immer menschenleer sind. Hat man alle Sonnenhungrigen, Strandburgenbauer und Wassersportler für das Foto des Strandes verwiesen?

Hier jedenfalls ist der Traum vom

...
Sie sehen 6% der insgesamt 6652 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00