Reise

CMT Tourismusmesse vom 11. bis 19. Januar in Stuttgart

Urlaubsideengeboten

Archivartikel

Die Urlaubsmesse CMT lockt vom 11. bis 19. Januar mit mehr als 2100 Ausstellern bietet Urlaubsideen, die schönsten Reiseziele aus der ganzen Welt, die größte Neuheiten-Schau für Camping und Caravaning zum Saisonstart und ein touristisches Unterhaltungsprogramm. Sonderreisethemen wie Fahrrad, Golf, Wellness, Kreuzfahrt und Schiffsreisen werden an den Wochenenden in eigenen Ausstellungsbereichen präsentiert.

Die CMT lockt mit dem größten Caravaning-Teil aller Zeiten: 150 Marken zeigen über 1200 Fahrzeuge auf mehr als 75 000 Quadratmetern, darunter 120 Neuheiten und Weltpremieren. Wer nicht genau weiß, was er will, der kann sich schnell in der Vielfalt des Angebots verlieren.

Abhilfe schafft ein neues Angebot, das in der Zusammenarbeit von heycamp und der CMT entwickelt wurde: Unter www.cmt-messe.de/heycamp finden die Nutzer eine Suchmaske, die die individuellen Fahrzeugwünsche abfragt. Aufbauform, Schlafplätze, Preis, Gewicht. Die Suchmaschine spuckt dann anhand verschiedener Merkmale eine Übersicht aller aktuellen Fahrzeugmodelle aus. Doch damit nicht genug: Neben der Marken- und Modellübersicht gibt es direkt die Standnummer und den Lageplan zum Angebot auf der CMT.

Kompakte Fahrzeuge für Alltag und Reisen liegen im Trend: Dank überschaubarer Größe und flexiblen Einsatzmöglichkeiten sind Vans, Kastenwagen und Campingbusse beliebter denn je. Selbst ausgebaut oder fertig gekauft und schön dekoriert werden sie auch zum Hingucker in den sozialen Medien. Unter der Bezeichnung Vanlife entsteht eine ganze Bewegung von freiheitsliebenden, häufig jungen Weltentdeckern, die teilweise sogar ihr ganzes Leben ins Fahrzeug verlagern.

Diesem Trend widmet sich erstmals die Campingbus-Area in der Paul Horn Halle (Halle 10). Dort präsentieren sich Hersteller, Vermieter und Händler mit ihren Fahrzeugen. Unterhaltsam und gemütlich wird es im Vans and Friends Wohnzimmer, wo sich den Besuchern ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm an neun Tagen bietet: Reiseberichte von echten Vanlife-Experten, Tricks zum Selbstausbau, Tipps für Einsteiger, Fahrzeugberatung und die Möglichkeit zum Treffen und Fachsimpeln in entspannter Atmosphäre mit Bloggern, Youtubern und Influencern. Mit dabei sind unter anderem Steffi und Lui aus der Schweiz von comewithus2, die ihr neues Buch präsentieren, Christian und Maren von Road and Board sowie der „Busbastler“ Manuel. Außerdem wird das Projekt „Heldencamper“ vorgestellt: ein Hilfsprojekt, bei dem Krebspatienten einen Van zur Verfügung gestellt bekommen und damit auf Reisen gehen können.

Partnerland der CMT ist mit Montenegro ein Land der Kontraste: sonnige Strände und schneebedeckte Berge, endlose Hochebenen und tiefe Schluchten, türkisgrüne Flüsse und stille Gletscherseen, antike Küstenstädtchen und rustikale Almsiedlungen. Das „Land der wilden Schönheit“ hat sich zum Reiseziel für Entdecker entwickelt.

Die beiden CMT-Wochenenden präsentieren in der neuen Messehalle 10 ganz spezielle Reisethemen für alle, die in ihrem Urlaub aktiv sein wollen oder das Besondere suchen. Radler, Outdoorfreaks, Abenteurer, Golfer und Liebhaber von Urlaub auf dem Wasser finden hier garantiert ihr nächstes Urlaubsziel. Am 11. und 12. Januar gibt es Informationen zu Fahrrad- und Wanderreisen: Mit dem Rad auf Tour, zu Fuß durch die Natur oder mit einem Gleitschirm durch die Lüfte schweben.

Vom 16. bis 19. Januar stehen Golf- und Wellnessreisen sowie Kreuzfahrt- und Schiffsreise im Mittelpunkt.