Reise

Usedom macht auf

Archivartikel

Eine Insel auf dem Weg zurück zur Normalität: Das beliebte Reiseziel lockt in Zeiten von Corona vor allem mit Aktivitäten an der frischen Luft und den Vorteilen eines privaten Strandkorbs.

Knapp 20 Prozent der Hoteliers hier steht das Wasser bis zum Hals“, sagt ein Usedomer, der lieber nicht genannt werden möchte. Wenn jemand investiert habe und nun Kredite abbezahlen muss – und dann drei Monate der Saison ausfallen, das sei kaum zu stemmen.

Zwei Monate war Usedom nicht mehr das, was es seit Jahrzehnten, auch zu DDR-Zeiten, gewesen war: ein beliebtes Ferienziel der

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5491 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00