Reise

Willkommen in Entenhausen

Archivartikel

In Deutschlands erstem Comic-Museum in Schwarzenbach im Fichtelgebirge trifft man Donald Duck und seine Sippe.

Nach dem kurzen Film über das Genre des Comics öffnet sich die Tür – nach Entenhausen. „Das ist das Herzstück unserer Ausstellung über Comic und Sprachkunst“, erklärt Museumsleiterin Alexandra Hentschler, „Duck town“ heißt das Örtchen in den Zeichnungen von Carl Barks, die von Erika Fuchs ab 1951 ins Deutsche übersetzt wurden. Es finden sich hier die Erfinderwerkstatt von Daniel Düsentrieb,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3597 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00