Reise

Südnorwegen Auf Schneeschuhen oder Fjellskiern durch die winterliche Hardangervidda / Beste Reisezeit ist Ostern

Winterliche Wanderungen im großen Weiß

Archivartikel

Ostern im Schnee? Viele nutzen die freien Tage im Spätwinter, um auf Skiern in den Alpen letzte Winterfreuden auszuleben. Eine außergewöhnliche Alternative zum alpinen Ski- oder Langlauf sind Wanderungen durch die verschneite Hardangervidda in Norwegen.

Das größte Hochplateau Nordeuropas erstreckt sich 13 Längengrade nördlich der Alpen zwischen Bergen und Oslo. Obwohl im Mittel nur 1200

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00