Reise

Zur Kasse, bitte

Archivartikel

Weltweit sind Ferienregionen sehr erfinderisch im Bemühen, ihren Besuchern mehr Geld abzuknöpfen. Wir stellen die fünf beliebtesten Methoden vor.

Der Urlaub ist teuer genug. So denkt wahrscheinlich jeder, der seine Reise bezahlt hat und sich in den Flieger oder ins Auto setzt. Doch oft ist das Bezahlen noch lange nicht zu Ende: Zahlreiche Städte, Regionen und Länder verlangen obendrauf Eintrittsgeld.

Das heißt natürlich offiziell anders, mal Einreise- und mal Ausreisesteuer, anderswo gern auch Touristenabgabe oder ganz modern

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5508 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00