Reise

Zwischen Ost und West

Archivartikel

Riga bewahrt das Erbe aus Hansezeit, Jugendstil-Epoche und sowjetischer Besatzung. Die lettische Hauptstadt ist aber auch eine moderne Metropole, die junge Touristen aus ganz Europa für ein Wochenende oder länger anlockt.

Sozialistische Monumentalbauten stehen in Riga filigranen Holzhäusern und Backsteinkirchen gegenüber, die so auch in Norddeutschland stehen könnten. Bei einem Bummel durch die Altstadt mischen sich die Baustile und die Generationen. Hübsche, junge Karrierefrauen in hochhackigen Schuhen, die auf den gepflasterten Straßen staksen. Daneben alte Mütterchen mit Kopftuch, ärmlich gekleidet. „Viele

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5170 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00