Reportage

Sternenkinder-Fotografin

Das erste und das letzte Bild

Archivartikel

Als die App auf ihrem Handy blinkt, hängt Beate Armbruster gerade Wäsche auf. Wieder ein Sternenkind. Armbruster blickt auf das Display: 21. Schwangerschaftswoche, im Mutterleib verstorben, Mutter hatte eine Infektion und Blutvergiftung. Sie packt ihre Kamera ein, umarmt ihre Tochter und steigt ins Auto. Die Straße vor ihrem Einfamilienhaus in Reutlingen ist leer. Bis zur Klinik im Raum

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8524 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00