Reportage

Die Saubermänner Afrikas

Blitzblanke Plätze, gereinigte Straßen und hohe Recyclingquoten: Ruandas Umweltpolitik ist vorbildlich. Selbst Plastiktüten sind verboten. Inspektoren sorgen dafür, dass das von Industrie und Handel auch wirklich beherzigt wird.

Wie auf einer Ameisenstraße zieht sich der Strom der Menschen unter der sengenden Äquatorsonne dahin. Frauen balancieren Schüsseln, Körbe, Stoffbündel, Kanister oder Paletten mit Softdrinks auf dem Kopf. Schwitzende Männer schieben schwer beladene Fahrräder und Handwagen, auf denen sich Bananenstauden, Getränkekisten oder Säcke mit Hirse, Maniok, Kartoffeln und Mais stapeln. Dazwischen bietet

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00