Reportage

Ganz schön natürlich

Archivartikel

Brauchen wir Shampoo oder Duschgel, das zu zwei Dritteln aus Wasser besteht? Aufwändig in Plastikflaschen verpackt, aus denen immer zu viel herauskommt? Ein kleines Unternehmen aus der Uckermark bietet Alternativen.

Wo ist denn das Sieb?!“ Anke Thoma reißt eine Schranktür nach der anderen auf. Töpfe und Schalen, Dosen, Pakete und Tüten kommen zum Vorschein, mit Lavendel, Mandelpulver, Thymian, Mohn, Kurkuma und vielen anderen Zutaten. Sind wir hier in einer Restaurantküche? Weit gefehlt, auch wenn es appetitlich riecht in der Naturseifenmanufaktur.

„Seit dem Umzug finde ich gar nichts mehr.“ Gerade

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7852 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00