Reportage

Knochenjob auf hoher See

Archivartikel

Wenn die Fischer vor Prince Edward Island auf das Meer hinaus fahren, dann wollen sie Hummer fangen. Ihre Beute findet den Weg bis in die deutschen Supermärkte.

Als Kathy MacKays Mutter ein kleines Mädchen war, galten Mitschüler, die Hummer in den Lunchboxen hatten, als die Ärmsten der Armen. Das waren Kinder von Fischern, die eben nichts anderes hatten. Heute, 60 Jahre später, ist das Krustentier eine teure Delikatesse und nach wie vor allgegenwärtig im Alltag der Bewohner von Prince Edward Island, Kanada. An den Häfen stapeln sich die Hummerreusen,

...

Sie sehen 4% der insgesamt 10238 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00