Rhein-Neckar

12 000 Menschen wandern beim Blütenwegfest

Archivartikel

Bergstraße.Rund 12 000 Menschen haben am Sonntag das Blütenwegfest an der Bergstraße besucht. Am ersten warmen Frühlingswochenende des Jahres glich die dritte Auflage einer Völkerwanderung. Beim Blütenwegfest werden Projekte des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) zur Erhaltung der blühenden Landschaft präsentiert. Die Zahl der Teilnehmer habe sich von Jahr zu Jahr gesteigert, diesmal seien doppelt so viele wie im Vorjahr gekommen, teilten die Veranstalter der ILEK-Gruppen und die Organisatoren Roland Robra und Bernhard Ullrich vom ILEK-Regionalmanagement mit. Nach dem langen Winter schienen die Menschen nach Sonne und Natur zu lechzen. „Die Natur schien zu explodieren, fast glaubte man, die aufplatzenden Knospen hören zu können“, so die Veranstalter. Bild: ILEK