Rhein-Neckar

15-Jähriger wird bei Kampfhund-Angriff schwer verletzt

Archivartikel

Leimen.Ein 15-jähriger Jugendlicher ist am Montagabend in Leimen von zwei sogenannten Kampfhunden angefallen und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren der junge Mann und zwei weitere Jugendliche gegen 20 Uhr auf Fahrrädern in der Karlsruher Straße unterwegs, als sie einen Mann mit zwei nicht angeleinten Hunden passierten. Die beiden Tiere, die laut Ermittlern der Rasse

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2438 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema