Rhein-Neckar

Blaulicht

47-jährige Autofahrerin baut betrunken Unfall und flüchtet

Frankenthal.Eine 47-Jährige ist mit ihrem Auto am Samstagabend in der Frankenthaler Carl-Theodorstraße unterwegs gewesen, als sie mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn kam und dort mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Ungeachtet dessen setzte die Frankenthalerin ihre Fahrt fort, woraufhin die Unfallgegnerin sofort die Polizei verständigte. Die Unfallverursacherin konnte letztlich, vor ihrem Fahrzeug sitzend, im Innenstadtbereich angetroffen werden, teilte die Polizei mit. Es stellte sich heraus, dass sie so stark alkoholisiert war, dass sie nur mit Hilfe der Polizeibeamten in der Lage war aufzustehen.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,86 Promille. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt, der Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Insgesamt entstand ein Unfallschaden in Höhe von etwa 3500 Euro, verletzt wurde niemand. Gegen die unter Alkoholeinfluss stehende Unfallverursacherin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung, Verkehrsunfallflucht und Trunkenheitsfahrt eingeleitet. Gegen sie könne eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe verhängt werden, so die Mitteilung.

Zum Thema