Rhein-Neckar

Blaulicht

58-Jähriger fällt bei Verkehrskontrolle fast aus dem Auto

Archivartikel

Bad Dürkheim.Der Fahrer eines Mitsubishi Galant hat augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen gestanden als er am Obermarkt in Bad Dürkheim von der Polizei kontrolliert wurde. Laut Beamten hatte der Mann bei der Verkehrskontrolle am Montagmittag gegen 13 Uhr drogentypische Ausfallerscheinungen gezeigt.

Beim Aussteigen musste sich der 58-jährige Fahrer an seinem Auto festhalten, da er beinahe umgekippt wäre. Zudem machte er einen stark benommenen Eindruck und konnte den Ausführungen der Polizeibeamten nur schwer folgen. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin und Cannabis.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Gegen ihn wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Führen eines Fahrzeuges unter Drogeneinwirkung ermittelt.

Zum Thema