Rhein-Neckar

Pandemie

75 Corona-Todesfälle und mehr als 500 Neu-Infizierte gemeldet

Archivartikel

Hessen.In Hessen sind innerhalb eines Tages 75 weitere Corona-Todesfälle gemeldet worden - die Gesamtzahl stieg somit auf 3588. Außerdem gab es 524 neue Corona-Infektionen, wie aus Daten des Berliner Robert Koch-Instituts vom Dienstag hervorgeht. Seit Beginn der Pandemie wurden demnach 151 293 Corona-Infektionen im Bundesland gezählt.

Die Inzidenz, also die Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner, lag hessenweit bei 157,2. In den Regionen wies laut den RKI-Zahlen der Kreis Fulda den höchsten Wert mit 333 auf, gefolgt von den Kreisen Limburg-Weilburg (272,8), Vogelsberg (264,1), Gießen (236,8) und Hersfeld-Rotenburg (218,7).

Zum Thema