Rhein-Neckar

Aktuelle Zahlen

84 weitere nachgewiesene Corona-Infektionen und ein weiterer Todesfall

Archivartikel

Rhein-Neckar/Heidelberg.Das Gesundheitsamt hat am Freitag einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus bestätigt. Die neu gemeldete verstorbene Person aus dem Rhein-Neckar-Kreis war nach Angaben einer Heidelberger Pressesprecherin weiblich und im Alter zwischen 80 und 90 Jahren. 

>>> Überblick: Coronavirus - so viele Fälle sind in der Metropolregion Rhein-Neckar bekannt
>>> Karten: Coronavirus - so viele Intensivbetten sind derzeit in der Region frei
>>> Dossier Corona: Hintergründe, Infografiken, Berichte zu Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und der Metropolregion
>>> Nichts verpassen: Zugriff auf alle Plus-Artikel und das E-Paper. Nur jetzt 3 Monate GRATIS lesen.

Zudem wurden für den Rhein-Neckar-Kreis 84 weitere nachgewiesene Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Damit steigt die Gesamtzahl der Fälle auf 11496. Davon gelten 10087 Menschen wieder als genesen.

Im Stadtgebiet Heidelberg wurden sieben weitere Infektionen vermerkt; hier steigt die Gesamtzahl auf 3020 bei 2720 wieder gesundeten Personen.

Zum Thema