Rhein-Neckar

Schriesheim Stadt stellt Konzept des neuen Spielplatzes Mozartstraße vor / Experte der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe berichtet

90 000 Euro für Geräte – „ein Schnäppchen“

Archivartikel

Wenn alles nach Plan läuft, startet im Januar der mit rund 150 000 Euro bezifferte Neubau des Kinderspielplatzes in der Mozartstraße. Dies gab Bürgermeister Hansjörg Höfer auf einer Informationsveranstaltung im Ratssaal bekannt. Referent war dabei Rolf Schwarz von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, der das Konzept für die Neugestaltung der Fläche unter dem Motto „Strahlenberg-Spielplatz“

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3033 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema