Rhein-Neckar

95 Corona-Neuinfektionen und ein Todesfall – Heidelberg meldet 35 neue Fälle

Rhein-Neckar.Das Gesundheitsamt Rhein-Neckar meldet am Montagmittag 95 Corona-Neuinfektionen und eine weitere Person, die im Zusammenhang mit dem Virus verstorben ist. Es handele sich hierbei um einen Mann im Alter zwischen 90 und 100 Jahren.

Insgesamt beläuft sich die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen nun auf 4704. Derzeit sind 1007 aktive Fälle bekannt. Die 7-Tage-Inzidenz wird vom Kreis mit 156,5 angegeben.

In Heidelberg beläuft sich die Zahl der Neuinfizierten auf 32. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 1510 Fälle bestätigt. Als genesen gelten 1208 Personen. Somit ergibt sich eine Zahl von 292 aktiven Fällen in der Stadt. Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 161,0.

Zum Thema