Rhein-Neckar

Ladenburg Prof. Maier hat in jahrelanger Recherche die Schicksale von Euthanasie-Opfern nachgezeichnet

Acht Weinstädter starben im Gas

Archivartikel

Bis zu 100 000 Menschen sind zwischen 1940 und 1945 dem NS-Programm zur systematischen Tötung missgebildeter Kinder und erwachsener geistig Behinderter zum Opfer gefallen. Wie stark sich diese Untaten auf unser unmittelbares Lebensumfeld auswirkten, hat der "MM" in einem ersten Bericht in Verbindung mit der Aktion der Verlegung von Stolpersteinen aufgezeigt. Nun berichten wir von weiteren

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2920 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00