Rhein-Neckar

Seckenheim Pfarrer Bernhard Schneider verabschiedet sich beim Pfarrgemeinderat von St. Aegidius

Auch eine Supervision brachte keine Lösung

Archivartikel

Die Teilnahme an der für ihn letzten, öffentlichen Pfarrgemeinderatssitzung in Seckenheim hat der katholische Pfarrer Bernhard Schneider in der vergangenen Woche dazu genutzt, aus seiner Sicht zu erläutern, warum er die Seelsorgeeinheit verlässt. Die Vorsitzende des Laiengremiums, Angelika Merkel, konnte mehr als ein Dutzend Gäste begrüßen, die besonders wegen dieses Punktes der Tagesordnung

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3392 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema