Rhein-Neckar

Blaulicht

Auto auf A5 gerät in Brand – Sperrung aufgehoben

Archivartikel

Heidelberg.Ein Auto ist heute gegen 14.50 Uhr auf der A5 in Fahrtrichtung Karlsruhe kurz nach dem Autobahnkreuz Heidelberg aus bislang unbekannten Gründen in Brand geraten. Nachdem ein Abschleppdienst das Fahrzeug aufgeladen hatte, konnte auch der rechte Fahrstreifen kurz nach 16 Uhr wieder freigegeben werden. Während der Löscharbeiten war die Fahrbahn zunächst voll gesperrt, ab 15.15 Uhr konnte der linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Auf der Gegenfahrbahn kam es durch Schaulustige ebenfalls zu Stauungen.

Zum Thema