Rhein-Neckar

Auto prallt auf B 39 gegen Traktor – 57-Jähriger gestorben

Archivartikel

Schwetzingen/Hockenheim.Bei einem Unfall auf der B39 zwischen Schwetzingen und Hockenheim ist ein 57-Jähriger in der Nacht auf Donnerstag seinen schweren Verletzungen erlegen. Dieser war am Mittwochabend mit seinem Auto ungebremst in einen Tieflader-Anhänger, der von einem Traktor gezogen wurde, geprallt, wie die Polizei mitteilte. Er wurde daraufhin mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht.  Wieso der Mann in das Heck des Anhängers fuhr, ist derzeit noch unklar.  Die Zugmaschine und der Tieflader-Anhänger sowie das Fahrzeug des 57-Jährigen wurden sichergestellt und werden voraussichtlich von einem Sachverständigen untersucht.

Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt. Die Bundesstraße in Fahrtrichtung Schwetzingen war für mehrere Stunden gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Der Schaden am Anhänger sowie am Auto wird von der Polizei nach ersten Angaben auf rund 4000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Mannheim, Telefon 0621/1744222 in Verbindung zu setzen.

Zum Thema