Rhein-Neckar

Bankkarte entwendet und 23 Mal genutzt – 9.000 Euro Schaden

Archivartikel

Grünstadt.Die Bankkarte einer 80-jährigen Frau ist von unbekannten Tätern am Freitag entwendet und bis Samstag insgesamt 23 Mal eingesetzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu einem Schaden von rund 9.000 Euro.

Die Bankkarte der 80-Jährigen wurde vermutlich nach einem Einkauf am Freitag in einem Supermarkt in Grünstadt entwendet. Die Frau bemerkte das Fehlen der Karte erst am Samstag und ließ sie gegen 16 Uhr sperren. Die oder der Täter nutzte/n die Karte hauptsächlich für Lebensmitteleinkäufe und zwei Mal für Bargeldauszahlungen.

Zum Thema