Rhein-Neckar

Hirschberg Zwei Open-Air-Konzerte auf dem Spargelhof Reisig / Auftakt mit Duo Zweisamkeit / Am Samstag spielt Peter Maffay Fakeband

Bauernhof wird wieder zur Musik-Arena

Am Freitag und Samstag, 16. und 17. August, steht der Spargelhof Reisig in Großsachsen wieder ganz im Zeichen zweier Open-Air-Veranstaltungen. Der idyllische Bauernhof verwandelt sich für zwei Tage in eine Musik-Arena. Eröffnet wird der Reigen am Freitag mit dem Pop-Schlager-Duo „Zweisamkeit“, bevor am Samstag die Peter Maffay Fakeband die Bühne rocken wird.

Die Peter Maffay Fakeband mit ihrer bis zu zehnköpfigen Formation gilt als eine der besten Coverbands ihres Idols und überzeugt vor allem durch Wucht und Klangfülle. Dabei kommt die Stimme von Frontmann Thomas Beikert in Verbindung mit dem authentischen Sound der Band ganz nah an das Original heran.

Das Repertoire der Band umfasst sämtliche Schaffensperioden von Maffay, die Auswahl der Hits erstreckt sich damit über vier Jahrzehnte, von den späten 1970er-Jahren bis zu aktuellen Songs. Das Konzert beginnt am Samstag um 20 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Auftritte in Österreich

Bereits am Freitag ab 20 Uhr (Einlass ebenfalls 18.30 Uhr) präsentiert das Schlager-Duo Zweisamkeit seine neue Single und sein erstes Album. Patricia Kain und Felicitas Hadzik haben in ihrem Leben schon einige Geschichten erlebt, die sie in ihrer Musik wiedergeben. „Wir feiern das Leben“ heißt das Debüt-Album. Zuletzt waren sie sogar für zwei Auftritte nach Österreich an den Achensee gereist. Am 3. August bestritten sie zudem den Auftakt des „Regenbogenfests“ in Mannheim. Auch beim SWR in Stuttgart und in einer einstündigen Sendung aus dem Gläsernen Studio in Mannheim erzählten Patricia Kain und Felicitas Hadzik aus ihrem Schlagerleben. Vor allem in der Schweiz und im Belgischen Rundfunk läuft die erste Single erfolgreich, sodass von dort die meisten Autogrammwünsche eingegangen sind. „Das freut uns natürlich ganz besonders und zeigt, dass gerade im Schlager die Menschen eine ganz enge Beziehung zu den Künstlern aufbauen“, sind die beiden Mädels sehr glücklich über ihren Einstieg in die Schlagerwelt. Patricia Kain und Felicitas Hadzik haben sich an der Stage & Musical School in Frankfurt kennengelernt und schnell gemerkt, dass sie auf der Bühne hervorragend harmonieren.

In ihren Songs geht es um Lebensfreude, gemeinsame Erlebnisse oder auch darum, wie ihre durchaus unterschiedlichen Charaktereigenschaften ihre Freundschaft zu etwas Wertvollem machen. Schon während ihrer Ausbildung standen sie immer wieder gemeinsam auf der Bühne. Die große musikalische Leidenschaft war dabei stets zu spüren. Und die wird durch ihre ausdrucksstarken Stimmen beim Open-Air-Konzert in Großsachsen auch auf das Publikum übertragen. Frisch, fröhlich und fantasievoll, das ist Zweisamkeit und das spiegelt sich auch im Klang der Lieder wider.

Für beide Veranstaltungen (bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im Folienhaus statt) gibt es noch Restkarten sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse. Vorverkauf: Spargelhof Reisig, Lobdengaustraße 26, Großsachsen, Telefon 06201/51951, sowie im Kartenshop der DiesbachMedien, Friedrichstraße 24, Weinheim, Telefon 06201/8 13 45. wn