Rhein-Neckar

Blaulicht

Betrunkene 63-Jährige begeht Unfallflucht

Archivartikel

Neustadt/Weinstraße.In der der Hindenburgstraße in Neustadt hat eine 63-Jährige am Freitagabend ein nach Auskunft der Polizei am Straßenrand abgestelltes Auto angefahren. Der Grund: Die Unfallverursacherin war betrunken.

Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Es entstand ein Schaden von mindestens 10 000 Euro. Die Unfallverursacherin entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge konnte sich jedoch das Kennzeichen merken und die  Polizei über den Unfall informieren.

Beamte nahmen daraufhin das stark beschädigte Auto der Beschuldigten in Augenschein. Den Polizisten fiel bei der der Unfallaufnahme auf, dass die 63-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Der Verursacherin wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

Zum Thema