Rhein-Neckar

Betrunkener baut Auffahrunfall

Archivartikel

Frankenthal.Ein 44-Jähriger aus Frankenthal hat am Samstagnachmittag  betrunken einen Unfall gebaut. Angaben der Polizei zufolge ist der Mann an der Kreuzung Foltzring und Carl-Theodor-Straße einem vorausfahrenden Auto aufgefahren. Während der Unfallaufnahme sei den Beamten Alkoholgeruch beim Verursacher aufgefallen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,93 Promille bei dem 44-Jährigen.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet und sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihm kann eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe drohen.

Der Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Zum Thema