Rhein-Neckar

Pandemie

Bislang etwa 30 000 Einwohner gegen Corona geimpft

Archivartikel

Rheinland-Pfalz.Gut 30 000 Rheinland-Pfälzer haben inzwischen ihre erste Corona-Schutzimpfung erhalten. Geimpft wird parallel in Altenheimen, Krankenhäusern und 31 Impfzentren. Nun wird auch der neue Impfstoff des US-Herstellers Moderna erwartet. Dieser ist zunächst in den Krankenhäusern für das besonders gefährdete medizinische Personal vorgesehen. Wann sind bettlägerige und alte Menschen an der Reihe, die es auch mit einem Taxi oder Krankentransport nicht ins Impfzentrum schaffen?

Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und der Landesimpfkoordinator, Gesundheitsstaatssekretär Alexander Wilhelm (beide SPD), stellen am heutigen Dienstag gegen 13.30 Uhr die nächsten Schritte der Impfstrategie in Mainz vor.

Zum Thema